We a good story
Quick delivery in Europe

Die Macht der Geographie - Ebook

About Die Macht der Geographie

Wie Geografie Geschichte machtWeltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwngen der Geographie. Berge und Ebenen, Flsse, Meere, Wsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverstndlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollstndiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Grofrsten ber Iwan den Schrecklichen, Peter den Groen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Hfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut fr die Marine. Die nordeuropische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grnland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.

Show more
  • Language:
  • German
  • ISBN:
  • 9783423428569
  • Publisher:
  • DTV
  • Protection:
  • DRM
  • Published:
  • November 20, 2015
  • Immediately by email.

Online price

Description of Die Macht der Geographie
Wie Geografie Geschichte machtWeltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwngen der Geographie. Berge und Ebenen, Flsse, Meere, Wsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverstndlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollstndiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Grofrsten ber Iwan den Schrecklichen, Peter den Groen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Hfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut fr die Marine. Die nordeuropische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grnland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.
User ratings of Die Macht der Geographie


Join thousands of book lovers

Sign up to our newsletter and receive discounts and inspiration for your next reading experience.